Der Litermont

Der Litermont

Der Litermont ist eine Erhebung (414 m hoch) in der Nähe von Nalbach. Er ist das Wahrzeichen der Gemeinde Nalbach, die aus den Orten Nalbach, Piesbach, Körprich und Bilsdorf besteht. Als Großgemeinde hat Nalbach ca. 9.200 Einwohner_innen. [Le Litermont près de Nalbach, en Sarre, avec la croix qui est bien connue dans la région].

300pxcroixLitermont

[Quelle: www.nalbach.de]

In Sichtweite des Gipfelkreuzes steht ein seltenes, weil frühes Technisches Denkmal, der Original-Nachbau eines Optischen Telegrafen, er gehörte einst zur ersten optischen Staats-Telegraphenlinie Deutschlands (Strecke Metz-Mainz, Linienlänge 225 km) nach dem System von Claude Chappe, die 1813 im Auftrag Kaiser Napoleons errichtet wurde. Die benachbarten Stationen waren der Siersberg und der Hoxberg. Mit der Eroberung der Rheinlande durch Preußen wurde die überaus innovative Anlage aber schon 1814 nicht mehr genutzt und ging langsam in Verfall über.

turm1140

Link zu Wikipedia